Aktionstag - Riemerplatz

24. 2. 10.00-15.00 Uhr

Im Zentrum von Hospiz und Palliative Care steht das Leben und die Lebensqualität. Trauer und Freude und Lachen gehören ebenso in dieses Arbeitsfeld. Die Hospizteams der Caritas Diözese St. Pölten machen gemeinsam mit dem Landesverband Hospiz NÖ am 24.02.von 10:00 bis 15:00 Uhr mit einer Mitmachaktion am Riemerplatz auf sich aufmerksam. 

Auf Tafelwänden, die mit Lebensfragen und Fragen und zum Tod versehen sind, sind Passant*innen eingeladen eine Wortspende zu hinterlassen. Statements, Zitate und durchaus humorvolle Aussagen rund um das Thema der Endlichkeit sind auf Beachflags zu lesen und sollen zur Auseinandersetzung und zum Nachdenken anregen. Verschiedene Give Aways wie zB ein Hospizmagazin und Basisinformationen zu Hospiz- und PalliativeCare werden verteilt.

 

Drehorgelspieler Niklaus Gebistorf ist live dabei. Hier eine kleine Hörprobe: YouTube-Gebistorf https://youtu.be/fo5--oBf0g4 

Der Aktionstag soll Gelegenheit bieten mit Menschen, die sich in der Hospizbewegung engagieren, ins Gespräch zu kommen. Dadurch sollen Räume eröffnet werden, um sich mit dem Thema Lebensqualität und Endlichkeit auseinander zu setzen.  
 
Die Hospizbewegung setzt ein Zeichen: sichtbar und erlebbar werden!
 
Kommen Sie mit uns ins Gespräch - wir freuen uns auf Sie!
 

Logo-Caritas-MobilerHospizdienst.png
Lets_talk_Logo_Original_Pfade_gelb_grau.png
20211103_075950.jpg